ShimLift

Die Lösung bei Schwellen-Hohllagen

ShimLift ist ein höhenverstellbares Schienen-Befestigungssystem für eine verbesserte Gleisqualität und reduzierte Instandhaltungskosten.

ShimLift im Gleis

ShimLift Eigenschaften

  • Verzögert und stoppt erneute Ausbildung von Schwellenhohllagen
  • Gleicht Schwellenhohllagen von 1-30 mm in 1mm Schritten aus
  • Vermeidet Schwellen- und Schotterbeschädigung durch Handstopfverfahren
  • Einbau auf den gängigen Schwellentypen möglich
  • Reduziert Rad- Schiene Vertikalkräfte im Oberbau

 ShimLift Vorteile

  • Schnelle Instandsetzung von Übergangszonen nach Schwellenhohllagenbildung
  • Verminderung erneuter Hohllagenbildung
  • Schotter-Memoryeffekt hat keine Auswirkungen
  • Lieferbar für verschiedene Schwellentypen und Schienenbefestigungen
  • Kein Eingriff in das verdichtete Schotterbett erforderlich

ShimLift Installation

  • Austausch der Schienenbefestigung auf der Schwelle
  • Zeitbedarf Installation je Übergangszone: 3 Arbeiter, 1,5 Arbeitsstunden
  • Zeitbedarf Höhennachstellung ca. 30 min je Übergangszone

ShimLift Zulassungen

Diverse Zulassungen, sowohl zur Betriebserprobungen als auch zur Serienanwendung, liegen inzwischen vor. Für weitere Zulassungen, auch nach der Cross-Reference-Methode, sprechen Sie uns bitte an.

Was ist ein Schotter-Memoryeffekt?

Das Schotterkorn braucht, um einen neuen tragfähigen und stabilen Verbund nach einem Stopfvorgang zu bilden ausreichend Raum. Bei Beseitigung Hohllagen geringer Höhe durch Stopfverfahren, wird in der Regel nur die Winkellage des Korns unter der Schwelle verändert, nicht aber dessen Ausrichtung. So kann es nicht zu einem gewünschten, neuen Verbund kommen: Bei nur wenigen Zugüberfahrten drehen sich die Schotterkörner in die Ursprungslage zurück, die Schwellenhohllage ist wieder da.

Was sind Übergangszonen?

Als Übergangszone bezeichnet man den Bereich der sich zwischen Oberbausystemen mit unterschiedlichem Setzungsverhalten befindet. Man findet diese Übergangszonen vor und hinter Eisenbahnbrücken, Bahnübergängen und dort wo Schotteroberbau in feste Fahrbahn übergeht. Es kann auch zu Übergangszonen im Bereich unterschiedlicher Schotterqualitäten kommen (z.B. Übergang Altschotter auf Neuschotter).

ShimLift Video

Der ShimLift-Aufbau und -Funktionsweise werden im Videoclip animiert.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.